6. Wissenschaftstag in Erlangen mit neuem Besucherrekord


Metropolregiontreffen in der Medizinstadt vernetzte Entscheider und Multiplikatoren aus allen Bereichen

Günther Oettinger als hochrangiger Vertreter von europäischer Ebene zog das vollbesetzte Audimax in seinen Bann: Der EU-Kommissar für Energie erklärte in seiner Rede sehr plastisch, welche kerntechnischen Sicherheitsvorkehrungen das Europa von morgen treffen sollte und welchen Nutzen die Allgemeinheit aus einer erhöhten Energieeffizienz ziehen kann.

Nach den Auftritten hochkarätiger Keynote Speaker im Plenum hatten die Teilnehmer die Qual der Wahl: Ob Energie, Infrastruktur der Kommunikation, Medizintechnik, Integration der Kulturen oder Finanzwelt - bei Impulsvorträgen und Diskussionen zu ausgewählten Themen von heute und morgen konnten Interessierte in einzelne Bereiche hineinschnuppern oder gezielt ihr Wissen vertiefen.

Die wissenschaftlichen Rundschau der Metropolregion ging schließlich mit großem Erfolg und einem erneuten Teilnehmerrekord von mehr als 900 Gästen zu Ende. Die gelungene Mischung von Themen fand ihren Ausklang beim Ratsempfang der Metropolregion, bei dem Entscheider und Multiplikatoren aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Bildung den Tag bei regionalen Köstlichkeiten ausklingen lassen konnten.