hochschule PLUS GESELLSCHAFT – Hochschulen – Lotsen im gesellschaftlichen Wandel


Demographischer Wandel, technische Veränderungen unseres Alltags, Social Media, Armut, Energiewende, Zuwanderung – Entwicklungen, die das Leben auch in der Metropolregion verändern. Wie greifen Hochschulen solche gesellschaftlichen Entwicklungen auf? Wie bestimmen sie den Wandel mit? Und wie verändert der Wandel der Gesellschaft die Hochschulen selbst?


Eröffnungsvortrag

  • Wie lebt die Metropolregion?
    Prof. Dr. Doris Rosenkranz
    Technische Hochschule Nürnberg

Espresso

  • „„Onlineberatung – die Zukunft liegt im Internet?
    Prof. Dr. Richard Reindl, Technische Hochschule Nürnberg
  • „„Wohnen 2020 – selbstbestimmt und energieeffizient
    Dr. Gerhard Kleineidam
    , E|Home-Center – Bayerisches Technologiezentrum für privates Wohnen, Nürnberg
  • „„Arm trotz Arbeit – Zukunftshypothek für die Region?
    Prof. Dr. iur. Thomas Beyer
    , Technische Hochschule Nürnberg
  • „„Lernen lebenslang – Akademische Weiterbildung praxisnah
    Brigitte Limbeck
    , Freiwilligenmanagerin HKFM, Projektleiterin Arbeiterwohlfahrt Landesverband Bayern
  • Seniorengenossenschaften als Innovation für das Leben im Alter
    Stefanie Fraaß
    , wissenschaftliche Mitarbeiterin, Technische Hochschule Nürnberg

Podiumsdiskussion

  • „„Herbert Eckstein, Landrat des Landkreises Roth
  • „„Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske, Präsident der Universität Erlangen-Nürnberg
  • „„Oliver Jörg, MdL, Stellv. Vorsitzender des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst im Bayerischen Landtag
  • „„Brigitte Meyer, Vizepräsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes
  • Prof. Dr. Hans-Joachim Puch, Präsident der Evangelischen Hochschule Nürnberg

Panelleitung
Prof. Dr. Doris Rosenkranz
, Fakultät Sozialwissenschaften der Technischen Hochschule Nürnberg