Sportmanagement in Bewegung – Alles neu!?

Der Sport befindet sich in einem steten und dynamischen Wandel. Diese hoch emotionale Branche spiegelt Trends in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft wie kaum eine zweite wider. Anforderungen ans Sportmanagement werden nun auch auf das nächste Businesslevel gehoben: Professionalisierung von Amateurvereinen, Digitalisierung und Internationalisierung von Marken, Eventisierung von Sportveranstaltungen und daraus neu entstehende Vermarktungsansätze sind nur einige Strömungen, die es zu analysieren und diskutieren gilt. Für was steht Sport heutzutage noch? Wie verändert sich das Konsumverhalten? Was unterscheidet einen Fan von einem User? Diese und weitere Fragen werden in diesem Panel diskutiert.

Panelleitung:
Kathrin Lehmann, Geschäftsführerin SPORTBUSINESS Campus und Akademische Leitung Kleeblatt Campus Fürth

Einleitende Impulsvorträge von 4 Studierenden, danach:

Innovative Ansätze zur Rechtevermarktung von Sportvereinen
Prof. Dr. Florian Riedmüller, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohmg

Taking America’s game global – Die NFL auf dem Weg zur wirtschaftlichen Weltmarke
Benjamin Beinhardt, Kleeblatt Campus Fürth

Social Media Marketing im professionellen Fußball – Status Quo, Erfolgsfaktoren und Entwicklungstrends
Prof. Dr. Tobias Haupt, Professur für Sportmanagement und Social Media Marketing im Sport, Hochschule für Angewandtes Management Ismaning

Fußballstadien und Sportjobs im Wandel

Tobias C. Auer, Direktor Stadionbetrieb der SpVgg Greuther Fürth
Kathrin Lehmann, SPORTBUSINESS Campus und Kleeblatt Campus

Veranstaltungsraum: ACHTUNG! GEÄNDERTER RAUM: Pressekonferenzraum (1. OG)