Der Wissenschaftstag lädt in diesem Jahr in die Max-Reger-Halle ein, die 1991 eröffnet und nach dem in Weiden aufgewachsenen Komponisten und Organisten Max Reger benannt wurde. Das Kultur- und Kongresszentrum in Weiden in der Oberpfalz ist äußerst vielfältig nutzbar und bietet neben einer wandlungsfähigen Bühne für Konzert-, Ballett- und Theatergastspiele auch zwei große Säle und mehrere Konferenzräume. Pro Jahr finden hier über 400 verschiedenste Veranstaltungen statt, von kulturellen Events über Feierlichkeiten aller Art bis hin zu Messen und Ausstellungen.