Zum Hauptinhalt springen

 

 

Unsere Gesellschaft steht vor großen Herausforderungen. Der Klimawandel, die Digitalisierung und der demografische Wandel verändern unser Leben grundlegend. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, brauchen wir innovative Lösungen.
Die Hochschulen sind ein wichtiger Motor für Innovation. Sie forschen und entwickeln neue Technologien, Methoden und Ideen. Doch wie können die Hochschulen ihr Wissen und ihre Kompetenzen noch besser in die Gesellschaft tragen? Das Panel gibt dazu Antworten.  

Panelleitung:
Prof. Dr. Beatrix Weber, Hochschule Hof, Institut für Informationssysteme

Impulsvorträge

Masterarbeiten - Beitrag zu Innovation und Digitalisierung im Bauunternehmen
Dr. Thomas Dick, Geschäftsführer AS-Bau Hof GmbH, Vorstand Bayerischer Bauindustrieverband e.V. 

Innovationstransfer braucht Netzwerke
Dr. Rainer Seßner, Geschäftsführer Bayern Innovativ GmbH 

Forschung und Verwaltung sind (k)ein Gegensatz
Hans-Peter Trinkl, Vorstandsvorsitzender Landesgewerbeanstalt Bayern (LGA)  

Forschung braucht Förderung, transferiert Wissen und erzeugt Wertschöpfung
Dr. Harald Fichtner, Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung, sowie Mitglied des Bezirkstages

Wissen wird nicht nur in Hochschulen generiert – Radonbalneologie-Forschung in Bad Steben
Dr. med. Gerhart Klein, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Vorsitzender des Kurortforschungsvereins Bad Steben, Radonforschung 

Podiumsdiskussion

Diskussionsrunde

Der Veranstaltungsraum wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Alle Bilder der wissenschaftlichen Panels des Wissenschaftstages der Europäischen Metropolregion Nürnberg wurden zum Großteil ganz oder teilweise vom Kompetenzzentrum für angewandte Künstliche Intelligenz der Hochschule Hof (KI Awenderzentrum – Künstliche Intelligenz – Anwender Zentrum des IISYS) unter Leitung von Prof. Dr. René Peinl erstellt.

 

 

Der Wissenschaftstag 2024

Jetzt anmelden

 

Lade Daten Loading...